Filmprojekte

Image-Film von Lambda BB e.V.

Du willst mehr über Lambda BB erfahren? Dann schau doch mal unseren neuen Image-Film! Diesen Film gibt es mit deutschen Untertiteln.

Wir haben auch noch einen alten Image-Film. Diesen gibt es – aus Gründen der Barrierefreiheit – in drei Versionen:

u ohne Untertitel
u mit deutschen Untertiteln
u mit englischen Untertiteln

Queer – was’n das? (Kurzfilm)

Queeres Jugendzentrum, Queer@School, Queere Szene… Aber was ist das eigentlich: QUEER? Ein filmischer Definitionsversuch von Robert & Hilga. Dokufilm, 5 Minuten. Als DVD für eine Schutzgebühr von 4 Euro in der Geschäftsstelle erhältlich. Der Film existiert derzeit in 2 Versionen:

u ohne Untertitel
u mit deutschen Untertiteln

DREAMVILLE! Wie möchtest du leben?

Passend zum IDAHOT – dem Internationalen Tag gegen Homo- & Trans*phobie, der jährlich am 17. Mai begangen wird – hier der 10-minütige Image-Film zu unserem Theaterprojekt, Lautzeit August 2013 bis Mai 2014. Gefördert wurde das Projekt von der KREUZBERGER KINDERSTIFTUNG sowie dem JUGENDDEMOKRATIEFOND. Der Film kann in der Geschäftsstelle für eine Schutzgebühr von 7 Euro bestellt werden…

u ohne Untertitel

15 Jahre LesBiSchwule T*our (Doku-Film, 84 Minuten + Trailer)

2013 jährt sich die LesBiSchwule T*our durch Brandenburg zum 15. Mal! Aus diesem Grund haben wir zusammen mit unserem Kooperationspartner AndersARTiG e.V. einen Doku-Film erstellt, Länge 84 Minunten, für eine Schutzgebühr von 10 Euro in unserer Geschäftsstelle (auch mit englischen Untertiteln und sogar in Deutscher Gebärdensprache!) erhältlich. Hier findet Ihr den Trailer zum Film:

u ohne Untertitel
u mit deutschen Untertiteln
u mit englischen Untertitel

„Schulsport war für mich ein rotes Tuch“ (Kurzfilm)

Die Jugendlichen unseres Lambda.Activ-Teams – als queere Sportgruppe des Jugendnetzwerkes Lambda Berlin-Brandenburg e.V. – hat einen 10-minütigen Dokumentarfilm erstellt mit dem Titel:

schulsport-film

„Schulsport war für mich ein rotes Tuch“ = Youtube-Link 

Ein Film gegen Homo- & Transphobie und gegen Geschlechterklischees im Sportunterricht.
Eine DVD ist ab sofort für eine Schutzgebühr von 4 Euro in unserer Geschäftsstelle erhältlich. Wir freuen uns über zahlreiche Ideen, an welchen Orten wir unsere Arbeit kombiniert mit einer Begleitveranstaltung präsentieren können und außerdem über Bewerbung unseres Youtube-Links.

„Schulengel.de zu Besuch bei Lambda BB“

Schulengel.de ist ein Online-Portal, mit dem Ihr Lambda BB ganz leicht unterstützen könnten: Ohne Anmeldung und bei vielen Online-Einkäufen. Hier seht Ihr den Imagefilm, den Mitarbeiterin Nicle Erdmann nach ihrem Besuch bei uns gemacht hat… Klickt Euch einfach mal rein! Unter www.schulengel.de

Wir lachen auch viel! (Doku-Film, 30 Minuten)

Der Film ist als Kooperationsprojekt innerhalb der AG Mädchen Pankow entstanden und hat seine Premiere zum Weltmädchentag im Oktober 2014 gefeiert. 30 Mädchen unterschiedlichen Alters aus dem Großbezirk Pankow wurden zu verschiedenen Fragen interviewt. Auch Hilga von Lambda BB war dabei! Spiellänge: 30 Minuten. Wer an dem Film Interesse hat, kann sich gern in der Geschäftsstelle melden.

Einladung Film zum Internationalen Mädchentag

Hallow(qu)een 2014 bei Lambda BB! 🙂

Hier findet ihr einen Eindruck unserer diesjährigen Lambda-Halloweenparty am 31.10.2014…. Wir haben die verrücktesten und gruseligsten Kostüme gesehen, waren aber auch über jedes unkostümierte Menschlein froh, dass die Füße über die Partyschwelle geschwungen hat. Es gab ein Buffet und neckische Spielideen inklusive Grusel-Musik. Ein ungeheuerliches, spektakuläres Zusammensein!


 

Berlin braucht ein queeres Jugendzentrum!

Vor einem Jahr waren 12 Lambdas während des „Internationalen Tages gegen Homo- & Transphobie“ (kurz: IDAHOT) in Berlin unterwegs mit der Forderung nach einem queeren Jugendzentrum. Unsere filmische Dokumenation dauert 9 Minuten. Klick dich rein!

COLD STAR – Music Video

Cold Star ist eine MIschung aus Kurzfilm und Musikvideo. Ein Hybrid, der die Emotionen eines Kurzfilms zu dem Beat und dem Text der Musik porträtiert. Der Film ist ein Plädoyer für die Akzeptanz der seuxellen Identität – der eigenen, aber auch der anderer.

Erscheinungsdatum: Januar 2011
Genre: Short / Music Video
teilfinanziert durch die Hann’chen Mehrzweckstiftung und mit freundlicher Unterstützung durch das Jugendnetzwerkes Lambda Berlin-Brandenburg e.V.

Rahmenhandlung: In einem Hallenbad trifft ein Junge auf einen älteren Mann. Die merkwürdige Begegnung weckt neue Sehnsüchte in dem Jugen, bleibt aber den restlichen Badegästen nicht verborgen. Von einer Gruppe Jugendlicher wird er auf den Sprungturm getrieben, als er unerwartete Hilfe bekommt.

DarstellerInnen: Dieter Rita Scholl, Benedikt Kauff, Dominic Djialeu, Léon Schröder, Manuel Däbritz, Mick Schulze, Judith Wegner, Sena Friemuth, Nadja Mijthab, Birgit Smolka, Jean-Philippe Adabra, Stefanie Schuster, Stepan Gantralyan, Tuncay Gary, Sigrid Marr

Regie & Produzent: Kai Stänicke

Website: http://www.facebook.com/coldstar1

Und hier geht’s zur Pressemappe!

Jugendfilmprojekt „The first Time“ – in Kooperation mit Lambda BB!

The First Time Filmprojekt

Jugendfilmprojekt „The first Time“

„The First Time – Bedingungslose Liebe“ ist ein Jugendfilm, der sich mit den Themen der ersten großen Liebe zwischen zwei schwulen Jugendlichen, dem Erwachsenwerden und dem Einfluss von Freunden, Eltern sowie allgemein unserer Gesellschaft beschäftigt.

„Jugendfilmprojekt“ bedeutet in diesem konkreten Fall, dass das gesamte Projekt fast ausschließlich von Jugendlichen (ca. 40) initiiert und durchgeführt wurde. Die Darsteller wurden in einem öffentlich ausgeschriebenen Casting ausgewählt. Seit 15. Juli 2011 ist der 91-minütige Film überall auf DVD (Vertrieb erfolgt über die „Edition Salzgeber) erhältlich. Den Trailer zum Film und weitere Informationen findet man unter: www.the-first-time.de.